Allgemeine Geschäftsbedingungen der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH für die Nutzung von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de

1) Geltungsbereich

Die hier aufgezeigten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Bedingungen, unter denen Nutzer der Websites www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de in diesem Rahmen angebotene Dienstleistungen nutzen können. Sie gelten zwischen der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH und dem Nutzer. Nutzer ist jeder, der sich auf der Website registriert. Mit seiner Registrierung unter www.deutscher-zahnarzt-service.de oder www.praxispersonal-dzas.de stimmt der Nutzer diesen Bedingungen ausdrücklich zu. Er kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit, auch nach der Registrierung, unter dem von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de erreichbaren Link „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ abrufen.

Die Dienstleistungen werden ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen offeriert.

Die Website www.deutscher-zahnarzt-service.de ist auch von anderen Domains aus zu erreichen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich ebenso auf diese Domains. Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen benutzte Bezeichnung www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de inkludiert diese Domains, sofern sie ebenfalls von der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH betrieben werden.

 

2) Die Websites www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de

www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de sind Websites vornehmlich für Personen, die in der Dentalbranche arbeiten. www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de bieten dem Nutzer Möglichkeiten, Stellenangebote von Kunden der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH zu erhalten. Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH behält es sich vor, mit dem Nutzer zu Zwecken der Verwaltung und der Information zu Stellenangeboten per Fax, postalischem oder elektronischem Brief sowie per Telefon in Kontakt zu treten.

 

3) Vertragsschluss und Zugang zu www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de

Für die Teilhabe an und Inanspruchnahme der Plattform www.deutscher-zahnarzt-service.de muss der Nutzer sich über diese Website anmelden. Der Vertrag zur Nutzung und Inanspruchnahme kommt zustande, indem der Nutzer die Registrierung vollständig durchführt sowie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung auf www.deutscher-zahnarzt-service.de oder www.praxispersonal-dzas.de zustimmt.

Nach der ersten Registrierung kann sich der registrierte Nutzer mit seiner angegebenen E-Mail-Adresse und dem bei der Registrierung gewählten Passwort auf www.deutscher-zahnarzt-service.de oder www.praxispersonal-dzas.de anmelden. Es ist ihm untersagt, die Zugangsberechtigung Dritten zugänglich machen. Für jedwede Nutzung unter Verwendung seiner Zugangsberechtigung und seines Passwortes ist der Nutzer selbst verantwortlich. Sollte der Verdacht entstehen, dass der Nutzer die Zugangsberechtigung betrügerisch, missbräuchlich oder anderweitig widerrechtlich verwendet, kann die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH die Zugangsberechtigung sofort sperren.

Dienstleister im Personalbereich, Personalberater, Personalvermittler und sogenannte „Headhunter“ dürfen sich nicht registrieren und haben keinen Zugang zu www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de.

 

4) Rechte und Pflichten des Nutzers

a) Der Nutzer sichert zu, dass alle Daten, die er bei der Registrierung angegeben hat, wahr und vollständig sind. Er ist verpflichtet, sein Profil aktuell zu halten, sowie die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH über Änderungen seiner Nutzungsdaten unverzüglich zu informieren. Dies kann durch die Aktualisierung seines Profils geschehen. Der Nutzer darf sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen. Falls der Nutzer sein Profil löscht, ist es ihm gestattet, später ein neues Profil anzulegen, wenn es ihm nicht explizit von der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH verboten wurde.

Trotz größter Sorgfalt kann die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH technisch nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein auf www.deutscher-zahnarzt-service.de oder www.praxispersonal-dzas.de registrierter Nutzer tatsächlich die Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH leistet aus diesen Gründen keine Gewähr und Haftung für die tatsächliche Identität eines Nutzers. Ebenso leistet die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH keine Gewähr und Haftung dafür, dass den Nutzer offerierte Stellenangebote richtig, aktuell und vollständig sind.

b) Alle angebotenen Leistungen von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de sind an den jeweiligen Nutzer persönlich geknüpft. Ausschließlich er ist berechtigt, die Leistung in Anspruch zu nehmen.

c) Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH räumt dem Nutzer die persönliche, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz für den Zugriff auf die Inhalte von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de ein. Es bleiben alle Urheberrechte sowie alle weiteren Rechte, wie zum Beispiel Datenbankenrechte und Softwarerechte, vorbehalten.

d) Durch seine Registrierung versichert der Nutzer, www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de sachgerecht zu nutzen. Er verpflichtet sich insbesondere, die einschlägigen Vorschriften des Jugendschutzgesetzes (JGG), des Strafgesetzbuches (StGB) zu befolgen und den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag zu beachten. Darüber hinaus die Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrechte zu beachten und keine wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung, wie sogenannter Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme.

Der Nutzer von www.deutscher-zahnarzt-service.de oder www.praxispersonal-dzas.de ist ferner verpflichtet,

e) Nur der Nutzer kann die Angebote und Leistungen von www.deutscher-zahnarzt-service.de oder www.praxispersonal-dzas.de in Anspruch nehmen. Sie sind auf Dritte nicht übertragbar und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

f) Der Nutzer darf Daten und Unterlagen, die er erhält, beispielsweise Kontaktdaten von Kunden, nicht an Dritte weitergeben.

g) Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH bleibt stets Inhaber der Rechte an den Inhalten von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de. Der Nutzer kann auf die Inhalte von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de zugreifen. Es bleiben alle Urheberrechte und alle weiteren Rechte der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH vorbehalten.

h) Der Nutzer verpflichtet sich, der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH auf Stellenangebote, die er von ihr erhalten hat, eine Rückmeldung zu geben. Zudem verpflichtet er sich, über sämtliche Kommunikation, die er mit Kunden der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH führt und geführt hat, der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH unaufgefordert Auskunft zu erteilen. Es ist ihm untersagt, Kunden der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH zu kontaktieren, wenn die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH ihm dafür nicht die Berechtigung erteilt hat.

i) Der Nutzer kann in unregelmäßigen Abständen dazu aufgefordert werden, sein Profil zu aktualisieren. Kommt er dieser Aufforderung nicht nach, behält sich die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH vor, den Nutzer auszuschließen.

 

5) Laufzeit und Kündigung

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Der Nutzer kann den Vertrag mit der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen; die Kündigung kann der Nutzer durch eine Nachricht per E-Mail an abmeldung@dzas.de aussprechen. Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH ist jederzeit berechtigt, den Vertrag mit dem Nutzer über dessen Berechtigung zur Nutzung der Website ohne Kündigungsfrist zu kündigen. Des Weiteren kann die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen und die Leistungen unverzüglich einstellen, sofern ein wichtiger Grund existiert. Weitere rechtliche Schritte, insbesondere die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen, bleiben vorbehalten.

Wichtige Gründe zur Kündigung eines Nutzers durch die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH sind unter anderem:

  • Wenn der Nutzer gesetzliche Bestimmungen missachtet
  • Pflichtverletzungen des Nutzers aus Vertrag
  • Rufschädigendes Verhalten des Nutzers auf der Plattform von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de
  • Anpreisung und Bewerbung von Gruppierungen oder Zusammenschlüsse, die von staatlichen Institutionen beobachtet werden
  • Verhalten, die zu Beeinträchtigung oder Schädigung eines Nutzers führen

Wird eine Kündigung aus wichtigem Grund ausgesprochen, ist es der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH möglich, die zuvor eingestellten Inhalte des Nutzers zu löschen. Auch behält sich die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH vor, den Nutzer von der Nutzung von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de auszuschließen, seinen Zugang zu sperren, ihm einen neuen Zugang zu verwehren sowie den Nutzer im Folgenden abzumahnen.

Nach Vertragsbeendigung löscht auf Wunsch des Nutzers die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH alle vorhandenen Profildaten des Nutzers, sofern sie nicht aus rechtlichen Gründen teilweise oder gesamt gespeichert werden müssen.

Beiträge und Kommentare, die der Nutzer während seiner Nutzungszeit auf www.deutscher-zahnarzt-service.de oder www.praxispersonal-dzas.de geschrieben hat, werden nicht gelöscht. Es sei denn, diese enthalten rechtswidrige Inhalte und sind nicht von der Meinungsfreiheit gemäß Art. 5 GG gedeckt. Das Foto und der Name des Nutzers werden in jedem Falle anonymisiert.

 

6)  Datenschutz

a) Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH legt großen Wert auf den sensiblen Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die die Nutzer an die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH übermitteln. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten durch die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH an Dritte wird ausgeschlossen, sofern nicht staatliche Behörden berechtigt sind, diese einzusehen. Unter www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de und dem Schaltfeld „Datenschutzbestimmungen“ der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH sind detaillierte Angaben über die Nutzerdatenverarbeitung einsehbar.

b) Verstößt ein Nutzer gegen den Schutz der personenbezogenen Daten, hat die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH die Berechtigung, einen Ausschluss von allen Diensten vorzunehmen und gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten.

c) Alle Inhalte und Kommentare von weiteren Nutzern auf www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de sind vom Nutzer vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

 

7) Änderung von Leistungen

Die Registrierung als Bewerber auf den Seiten www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de, sowie damit verbundene Leistungen, sind für den Bewerber kostenlos. Weitere Leistungen sind für registrierte Bewerber ebenfalls kostenlos, sofern die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH nicht bei einzelnen Leistungen auf eine Gebühr oder Prämie hinweist.
Es ist der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH jederzeit freigestellt, die angebotenen Dienste ganz oder teilweise ohne Grundangabe zu ändern oder einzustellen. Hieraus können keinerlei Schadensersatzansprüche abgeleitet werden.

Sie behält sich zudem vor, verschiedenen Nutzergruppen unterschiedliche Rechte zuzuweisen. Sofern sich unterschiedliche Nutzergruppen ergeben, wird die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH die Nutzer darauf hinweisen.

 

8)  Haftung

a) Für Schäden haftet die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH, wenn die Schäden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH kein Vorsatz angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, bei derartigen Verträgen typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH haftet darüber hinaus bei leichter Fahrlässigkeit nur, soweit wesentliche Vertragspflichten verletzt sind. Auch in diesem Fall ist die Haftung auf den vorhersehbaren, bei derartigen Verträgen typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

b) Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH übernimmt keinerlei Haftung aus einem Vertragsverhältnis gegenüber Dritten. Ferner übernimmt die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH keine Haftung für Leistungen, die Dritte auf der Basis eines eigenen Vertragsverhältnisses mit dem Nutzer erbringen.

c) Die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der von den Nutzern, Redakteuren oder externen Informationslieferanten, beispielsweise Hochschulen, gemachten Angaben und veröffentlichten Inhalten.

 

9) Gewähr

Eine jederzeitige Verfügbarkeit von www.deutscher-zahnarzt-service.de und www.praxispersonal-dzas.de sowie mit diesen Websites zusammenhängenden Diensten kann von der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH nicht gewährleistet werden.

Erhält die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH Kenntnis, dass Daten Bestandteile enthalten (wie Würmer, trojanische Pferde, Viren oder ähnliche schädigende Programme), die für Dateien, Hardware, Software oder ähnliches schädlich sind, ist sie berechtigt, das Speichern oder Abrufen der Website auf diese Weise zu unterbinden.

Sollte durch die oben aufgeführten und für die Nutzung schädlichen Daten die Integrität der Dienste der GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH oder der Einrichtungen Dritter unmittelbar gefährdet werden, kann die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH zur Vermeidung von Schäden auch ohne vorherige Unterrichtung des Nutzers diese Daten löschen.

Werden durch die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH dem Nutzer für weitergehende Dienstleistungen Dritte benannt, übernimmt die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH keine Gewährleistung für die Leistungserbringung des Dritten.

 

10) Sonstiges

Bei einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen informiert die GGP Gesellschaft für Gesundheit und Personal mbH die registrierten Nutzer per E-Mail. Eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jederzeit möglich.

Sollten einzelne Regelungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht beeinflusst (Salvatorische Klausel).